Detail

Legal ohne Abkassieren

Amazon Go öffnete erstmals die Türen

Quelle: PeterVandenbelt / Shutterstock.com

Zum ersten Mal eröffnet Amazon die Türen zum neuen Supermarkt Amazon Go in Seattle, der ohne Kassen funktioniert.

Der Käufer soll nach Amazons Vision die Waren direkt in die Einkaufstüte legen und nach Beenden des Einkaufs einfach den Laden verlassen. Der Betrag wird anschließend direkt vom Amazon-Konto des Käufers abgebucht.

Einige US-Medien durften das Geschäft schon vor dem offiziellen Start besuchen, berichten von „Dutzenden und Dutzenden von Kameras“.
Zudem sei jeder Regalboden mit einer Waage versehen, damit entnommene Artikel genau verzeichnet werden können.  

Laut den besagten Medien, zu denen beispielsweise das „Wall Street Journal“ oder „Recode“ gehören, muss jeder Ladenbesucher vor dem Betreten eine „Amazon Go“-App herunterladen und anschließend das Smartphone an eine Schranke am Eingang halten.
Anschließend registriere die Technik dank Kameras und Sensoren exakt, welche Artikel der Kunde aus dem Regal holt und einpackt – oder eben auch nicht.  
 
Amazon betont dabei, dass das System ganz ohne Gesichtserkennung auskomme und Menschen stattdessen als „3D-Objekte“ wahrgenommen werden. Auch am Ausgang müsse der Käufer dann das Telefon an eine Schranke halten, um „auszuchecken“.
Die „New York Times“ berichtet, dass sich das Erlebnis zuerst einmal wie Ladendiebstahl angefühlt habe, zumindest bis wenige Minuten nach Abschluss - als dann die Rechnung von Amazon direkt per Mail ins eigene Postfach kam.

 

 

Prognose PLUS für MODUS FOODVISION 2017

16.05.2018

Ab der MODUS FOODVISION-Version 2017 steht ein neues Modul zur Verfügung: MODUS Prognose PLUS. Erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen das Modul bringt.

Einsatz von Internet of Things in der Kühltheke

23.04.2018

Die Altmärker Fleisch- und Wurstwaren GmbH setzte eine komplett automatisierte und papierlose Messung der Kühlaggregate in den Kühltheken ein. Qlik wurde zur Überwachung und Steuerung des Internet of Things-Szenarios von Altmärker eingesetzt.

Microsoft baut Cloud-Angebot aus

13.04.2018

Digitalisierung einfach gemacht

Nachhaltiger durch Gentechnik

23.03.2018

Gen-Editing mit neuem Trend

Nachhaltige Gastronomen

16.03.2018

Großes bewirken dank kleiner Veränderungen